Donnerstag, 8. September 2016

Überwachungskameras in Umkleidekabinen

Im Mai diesen Jahres  hat die EU eine Grundverordnung zum Datenschutz veröffentlicht. Die Verordnung ist sehr Bürgernah und schützt die Privatheit der Bürger. Knackig und streng.

Das Bundesinnenministerium (Minister: Thomas de Maizière, CDU) hat gestern einen Entwurf für ein neues Datenschutzgesetz rausgebracht. Der Entwurf ist schockierend.

Der Entwurf legalisiert alles, was schon seit vielen Jahren verboten ist. Die Stasi war dagegen ein Witz.

Überwachungskameras überall im öffentlichen Raum. Egal ob in Schulen, auf öffentlichen Toiletten, in Umkleidekabinen von Sport- und Schwimmhallen. Unser Bundesinnenministerium möchte den gläsernen Menschen. Privatheit soll es zukünftig nicht mehr geben.

Der Bürger soll überwacht werden, mit allen Mitteln. Und alles zum Zwecke der Sicherheit. Aber das geht entschieden zu weit. Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

Wir wollen die DDR und die Stasi nicht zurück!